Danksagung Konfirmation

Danksagung Konfirmation

Danksagung zur Konfirmation – Wenn du auf der Suche nach einer geeigneten Danksagung für die Konfirmation bist, dann bist du hier bei uns genau an der richtigen Adresse. Hier haben wir für dich viele Tipps bereitgestellt, dir die sicherlich weiterhelfen werden. Wir hoffen, dass du fündig wirst und wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Was ist eine Danksagung?

Der Name verrät es eigentlich schon. Mit einer Danksagung möchte man Danke sagen, aber an wen? Ganz einfach, an alle Anwesenden Gäste auf der Konfirmation des Konfirmanden.

Die Konfirmation ist ein heiliges Sakrament in der christlichen Gemeinde und somit einer der wichtigsten Tage im Leben eines gläubigen Christen. Mit der Konfirmation beginnt sozusagen das Erwachsensein und die Kinder festigen nochmal mehr ihr Glauben an der Herr. Nach Abschluss der Konfirmation wir der Konfirmand als ein eigenständiges und vor allem vollständiges Mitglied der christlichen Gemeinde gesehen.

Aus diesem Grund kommen viele Freunde, Bekannte und Familie auf diese besondere Feier, um das Fest mit dem Konfirmanden zu feiern. Nach Ablauf der Feier wird relativ zeitnah die Dankeskarten verteilt. In diesen Karten wird nochmal allen anwesenden Gästen gedankt, für ihr Erscheinen und ihre Zeit.

Wie schreibt man eine Dankeskarte?

Eine Dankeskarte zu schreiben ist in der Regel keine große Herausforderung, denn man muss sich einfach nur bei den Gästen bedanken und das so authentisch wie möglich. In der Regel wird die Danksagungskarte zur Konfirmation in der Ich-Form des Konfirmanden geschrieben, da dies meist viel persönlicher ist. Man sollte sich mit einer Danksagung relativ kurz halten und es so sachlich wie möglich halten. Sofern man diese Schritte befolgt, kann sicherlich nichts schief gehen. Weitere Ideen und Beispiele findest du weiter unten.

Eine Danksagungskarte zur Konfirmation selbst erstellen

Du möchtest eine Dankeskarte selbst herstellen? Dann bist du hier bei uns genau an der richtigen Adresse. Hier findest du eine genau Anleitung, wie man eine solche Karte zur Konfirmation erstellt und auf was man auf jeden Fall achten sollte.

Im ersten Schritt solltest du dir überlegen, wie viele Karten du brauchst und wo die Karte am besten erstellst. Eine komplett neue Dankeskarte zu erstellen ist sehr mühselig und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Im Netz gibt es aber sehr viele Seiten die eine breite Auswahl an Vorlagen und Designs haben. Mit einer entsprechenden Vorlage kann man dann anfangen mit der Gestaltung der Karte. Auf einer guten Dankeskarte darf auch keinen Fall natürlich das Danke fehlen und dazu ein passendes Bild vom Konfirmanden. Wenn man die Karte noch persönlicher gestalten möchte, dann wird empfohlen, ein gemeinsames Bild von der Konfirmanden und dem Empfänger hinzuzufügen. Ein solche Dankeskarte
erinnert immer an die schöne vergangene Konfirmation zurück und man hat ein Foto für die Ewigkeit, dass uns immer an diesen Moment zurückdenken lässt.

Schöne Designs – Danksagung Konfirmation

Wie sagt man so schön, dass Auge isst mit. Genau aus diesem Grund solltest du dir bei der Erstellung deiner Dankeskarten besonders viel Mühe geben, den für viele ist diese Karte ein Erinnerungstück für die Zukunft. Besonders Eltern, Großeltern und Verwandte heben sich diese Karte bis in alle Ewigkeit auf und denken nur all zu gerne an diesen besonderen Tag zurück. Darum solltest du dir bei der Gestaltung dieser Karte besonders viel Mühe geben. Besonders gerne werden Bilder auf diesen Karten gesehen, denn mit einem Bild erinnert man sich einfach besser an die schönen Momente. Noch besser wäre es natürlich ein Bild von dem Konfirmanden und ein Bild vom Empfänger. So ist das Ganze noch ein Stückchen persönlicher.

Auch die Farbe und Vorlage der Karte spielt eine wesentlich große Rolle. Die Farbe sollte bei Mädchen eher rosa, rot oder lila sein, denn diese Farbe zeigen Freude und Empathie. Bei Jungs dagegen ist blau und grün immer eine gute Wahl. Die Farbe weiß ist ganz neutral und kann natürlich auch jederzeit verwenden werden.. Auf die Farbe schwarz sollte am besten komplett verzichtet werden, den Schwarz steht für Dunkelheit und Trauer. Bis auf die Schriftfarbe sollte also nicht schwarz sein.

Eine Danksagung persönlich zu gestalten kommt immer besser an, aber dafür nimmt sie auch mehr Zeit in Anspruch.

Wann sollte man eine Danksagung Konfirmation verschicken?

Es gibt natürlich keinen genauen Zeitpunkt an den man die Karten verschicken sollte, aber die Dankeskarten sollten nach der Konfirmation so schnell wie möglich bei den Leuten ankommen. In der Regel kommt eine Dankeskarte innerhalb einer Woche bei dem Empfänger an.

Das könnte dich auch interessieren: lustige Weihnachtskarten

Persönliche Danksagung übermitteln

Wenn man jemanden persönlich Danke sagen möchte, dann ist das viel leichter als gedacht. Man hat nicht zu allen Anwesenden den selben Bezug und manche verdienen es einfach, persönliche Grüße zu erhalten. Darunter fällt eigentlich die Familie und ganz nahestehende Freunde. Diese sollte man eine persönliche Dankeskarte zu kommen lassen und mit einem speziellen Foto. Eine persönliche Dankeskarte ist nicht nur eine Karte, in der Danke gesagt wird, sondern sie ist auch ein Erinnerungstück für die Zukunft. So hat man immer etwas um sich an die schöne und vergangene Zeit zurück zu erinnern.

Danksagungstext – Beispiele

Hier unten haben wir dir eine Liste erstellt, in der wir 10 Beispiele für einen Danksagungstext erstellt haben. Diese Texte kannst du genau so verwenden oder einfach als eine kleine Hilfe nutzen. Eine Danksagungstext sollte in der Regel sehr kurz un sachlich gehalten werden, aber dennoch alle wichtigen Informationen beinhalten. Den richtigen Text für eine Dankeskarte zu finden ist nicht leicht, aber wir helfen dir dabei, einen perfekten Text für deine Danksagung zur Konfirmation zu finden. Danke sagen leicht gemacht, hier sind die 10 Beispiele:

1. Beispiel

Lieber Sven,

vielen Dank für dein Erscheinen auf meiner Konfirmation am 25.05.2020. Dein Kommen hat mir eine große Freude bereit und hoffentlich sehen wir uns bald wieder.

In Liebe

Dein Oscar

2. Beispiel

Liebe Anja,

nun ist meine heilige Konfirmation vorüber und ich erinnere mich nur all zu gern an diesen wunderschönen Tag zurück. Es war einfach ein unvergessliches Erlebnis, mit meinen Geliebten zu feiern und diesen Tag zu verbringen. Für dein Kommen möchte ich mich bei dir ganz herzlich bedanken.

In Liebe

Deine Svenja

3. Beispiel

Liebe Oma und Lieber Opa,

meine heilige Konfirmation ist nun zu Ende und ich möchte mich bei euch herzlichst dafür bedanken, dass ihr mit mir diesen wunderschönen Tag verbracht habt. Ich liebe euch!

Liebe Grüße

Euer Enkel Manuel

4. Beispiel

Liebe Tante Anna und Lieber Onkel Bert,

am Tag meiner Konfirmation war ich sehr aufgeregt gewesen und ich denke, dass hat man mir auch angesehen. Mit dieser Karte möchte ich mich bei euch bedanken, dass ihr an meiner Konfirmation anwesend wart und mich an diesem besonderen Tag begleitet habt.

In Liebe

Nele

5. Beispiel

Mit diesem Schreiben möchte ich vielen Dank sagen! Vielen Dank, dass du mich an meiner heiligen Konfirmation begleitet hast, diesen Tag werde ich niemals wieder vergessen.

In Liebe

Anna-Maria Forgott

6. Beispiel

Nun ist meine heilige Konfirmation vorüber und ich werde mein Leben lang an diesen wunderschönen Tag zurückdenken. Es war alles einfach ein unvergessliches Erlebnis und ich bin sehr froh darüber, dass du ihn mit mir geteilt hast. Vielen Dank für dein Kommen!

Liebe Grüße

Johannes Schmitt

7. Beispiel

Mit dieser Dankeskarte möchte ich mich bei dir ganz herzlichst für dein Kommen auf meine Konfirmation am 25.05.2020 bedanken. Die Konfirmation war wirklich sehr schön!

In Liebe

Jennifer

8. Beispiel

An meine vergangene Konfirmation werde ich mich noch mein ganzes Leben zurückerinnern, dass bin ich mir sehr sicher. Deine Anwesenheit hat mich sehr glücklich gemacht und ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr es mich gefreut hat. Mit dieser Danksagungskarte möchte ich mich bei dir nochmal in aller Form bei dir bedanken. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder.

Liebe Grüße

Jonas

9. Beispiel

Das heilige Sakrament der heiligen Konfirmation ist für jedes christliche Kind ein ganz besonderer Tag. An meiner Konfirmation waren alle geliebten Menschen anwesend und das war einfach nur wunderschön. Für dein Kommen möchte ich mich hiermit ganz herzlich bedanken!

Liebe Grüße

Jessica

10. Beispiel

Ich möchte vielen Dank sagen. Vielen Dank, dass du mich an meiner Konfirmation nicht alleine gelassen hast, dass hat mir sehr viel bedeutet.

In Liebe

Steffen

Danksagungstexte sind individuell anpassbar

Danke kann man in vielen verschiedenen Art und Weisen sagen, doch am Tagesende zählt nur, ob man es macht. Natürlich kommt es immer besser an, wenn man die Karte persönlich gestaltet und sich besonders viel Mühe gibt, doch das wird man bei der Anzahl der Gäste kaum schaffen. Aus diesem Grund sollte man an alle eine einheitliche Karte verschicken, oder den nahestenden Verwandten und Bekannten eine spezielle erstellen. Wie du es letztendlich machst, liegt in deiner Hand. Du darfst aber auch nicht vergessen, dass eine solche Karte in wichtiger Erinnerungstück für viele ist, darum solltest du die Danksagungskarte so schön wie möglich gestalten.

Fazit

Wir hoffen unser Beitrag hat dir hinsichtlich deiner Suche ein wenig weitergeholfen. Hoffentlich findest du eine passende Dankekarte für die bevorstehende Konfirmation und wir hoffen natürlich auch, dass die Konfirmation ein volle Erfolg wird. Eine Dankeskarte zu entwerfen ist eigentlich nicht schwer, sofern man die richtigen Tipps und eine gute Vorlage hat. Mit dem richtigen Equipment kann man also ganz leicht eine Danksaungskarte zur Konfirmation erstellen und alle anwesenden Gäste werden sich nachträglich aufgrund dieser Karte freuen.